English
Homepage
Bibliographie
Buchwesen
Kunstwissenschaft

Leonardo da Vinci

Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Impressum
Referenzen
Info / FAQ
Bildrechte
empfohlene Links
 
jan hendrik niemeyer - seit 1992 -

email

Ein vergleichbares Ereignis erst nach einer Generation

No. 30

des teilkolorierten Édition de Luxe–Katalogs

Schreiber, Sammlung W(ilhelm) L(udwig). Monumenta Xylographica. Katalog der Versteigerung. 614 Nrn. Wien, Gilhofer & Ranschburg, Auktion XXVIII, 3./4. März 1909. 4°. VIII SS., 1 Bl., 89 SS. Mit

72  (1 farb., 25 kolor.)  Abbildungen  auf  40  Tafeln

und 12 Textillustrationen. Brandfrischer Naturlwd.-Bd. m. Rückentitel + eingeb. OUmschl. Zweiseits unbeschn.

Nr. 30 der Édition de Luxe auf leichtem Bütten m.Wappen-Wz. von 1755. – Seiten III-VI als versehentlich nicht mitgeheftetes loses Doppelblatt, SS. 15/16 verbunden. Tafeln 7 + 8 irrtümlich, 21-24 textnah ursprünglich-bewußt verbunden. – Titel + Originalumschlag etwas stockig.

„ Seit der Versteigerung der Kollektion Weigel im Jahre 1872 dürfte kaum eine Sammlung auf den Auktionsmarkt gelangt sein, die sich in ihrer Reichhaltigkeit an Erstlingswerken der graphischen Künste auch nur annähernd mit der hier vorliegenden (des Verfassers des ‚Manuel de la Gravure sur Bois et sur Métal au XVe Siècle‘, Berlin 1855 – Potsdam 1932) messen könnte. “

Formschnitte des 15. Jhdts. (1-77) – Holztafeldrucke (78 f.) – Holzschnitte des 16. Jhdts. (80-457) – Clairobscurs (458-590) – Inkunabeln des Kupferstichs (591-614).

Angebots-Nr. 13.285 / EUR  217. (c. US$ 262.) + Versand